Information gem. Art. 13 der EU-Datenschutz-Grundverordnung

(EU-DSGVO) zur Mitgliederdatenverwaltung/ Vertriebssteuerung

und zum Newsletterversand.

Verantwortlich im Sinne des Art. 4 Nr. 7 EU-DSGVO ist die AATiK Essen,

Dellmannsweg 38, 45277 Essen, Tel 0201 - 83912535,

Fax 0201- 5978 321, E-Mail info@astik.de.

Unsere(n) Datenschutzbeauftragte(n) Ingo Knorr erreichen Sie unter Tel. 0201 - 83912535, Fax

0201 - 5978 321, E-Mail info@astik.de.

Zum Zwecke der Erfüllung der Geschäftsbeziehung verarbeiten folgende Daten von Ihnen:

Anrede, ggf. Titel,Nachname, Vorname, Firma, E-Mailadresse, Telefonnummer, Faxnummer und

ggf. zusätzliche Kontaktdaten persönlicher Ansprechpartner. Diese Daten

übernehmen wir in unser Vertriebssteuerungssystem.

Es erfolgt keine Verarbeitung für andere Zwecke.

Eine Datenweitergabe an Dritte erfolgt nicht.

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung sind Art. 6 Abs. 1a + b EU-DSGVO. Die

Daten werden solange gespeichert, wie das zur Erfüllung der Kundenbeziehung

erforderlich ist. Danach werden die Daten gelöscht.

Sie haben ein Recht auf Auskunft über die bei uns zu Ihrer Person gespeicherten

Daten. Soweit die über Sie gespeicherten Daten falsch sein sollten, haben Sie einen

Anspruch auf Berichtigung oder Löschung. Kann nicht sofort festgestellt werden, ob

die Daten falsch oder richtig sind, haben Sie bis zur Klärung einen Anspruch auf

Sperrung der Daten. Sind Ihre Daten unvollständig, so haben Sie einen Anspruch auf

Vervollständigung der Daten. Sie können sich über die Verarbeitung der Daten durch

uns bei dem für Ihr Bundesland zuständigen Landesbeauftragten für Datenschutz

beschweren.

Die Übermittlung Ihrer Daten an uns ist nicht gesetzlich vorgeschrieben, aber zur

Erfüllung des Vertragsschlusses mit Ihnen sinnvoll. Gleichwohl sind Sie nicht

verpflichtet, uns die gewünschten Daten zu überlassen. Geben Sie uns Ihre Daten

nicht, bleibt dies ohne jede Folge für Sie.

Die Übermittlung Ihrer Daten zum Zweck eines Newsletterversandes an uns ist weder

gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben und für einen Vertragsschluss

erforderlich. Sie sind nicht verpflichtet, uns die gewünschten Daten zu überlassen.

Geben Sie uns Ihre Daten, nicht bleibt dies ohne jede Folge für Sie.

Sie können der Datenverarbeitung zum Zwecke der Mitgliederdatenverwaltung/

Vertriebssteuerung und des Newsletterversandes jederzeit widersprechen. Die Daten

werden dann zu diesem Zweck nicht mehr verarbeitet.